Bewegung & frische Bergluft machen hungrig!

Kulinarische Gipfelerlebnisse ...

Die Alpenrosenhütte wird von Anfang Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet und bietet in diesem Zeitraum ganztägig von 10 - 19 Uhr warme Küche. Und weil Bewegung an der frischen Bergluft hungrig und durstig macht, verwöhnen wir unsere Gäste mit schmackhaften heimischen Spezialitäten wie Ripperl, Bauernschmaus, Schnitzel, Zillertaler Kasspatzln und Tiroler Gröstl.  Zum Essen gibt's das, was die Alpenrosen-Hüttenkuchl gerade hergibt! Dabei bemühen wir uns, Euch eine große Auswahl an Gerichten zu bieten, verstehen uns aber als Hütte und nicht als Restaurant.

Übernachtungsgäste können zwischen Frühstücksbuffet oder Halbpension wählen.

Während die Eltern das Gipfelerlebnis und die beeindruckende Aussicht auf die umliegenden Dreitausender von unserer Sonnenterrasse aus genießen, können die Kinder mit den letzten "Reserven" ums Haus toben oder unsere zwei Schaukeln benützen.

Die Alpenrosenhütte ist von Juni bis Mitte Oktober geöffnet!

Wenn man die Berge liebt, akzeptiert man auch, dass sie die Bedingungen stellen.

Schutzhütte in den Zillertaler Alpen

Hüttenübernachtung am Berliner Höhenweg

Die Alpenrosenhütte liegt auf 1.875 Metern und bietet als eine der schönsten Tiroler Schutzhütten allen Bergsteigern und Wanderern Hüttenübernachtungen mit Frühstück oder Halbpension in den Zillertaler Alpen. Suchst du für Deine Mehrtageswanderung am Berliner Höhenweg einen idealen Stützpunkt, dann stelle gleich hier eine unverbindliche Anfrage für ein Zimmer oder einen Lagerschlafplatz. Hunde sind mit vorheriger Anmeldung willkommen - nähere Infos unter Preise.

ZsigmondyspitzeFeldkopf

Zsigmondyspitze
Feldkopf

Grosser Mörchner

Grosser Mörchner

Grosser Möseler

Grosser Möseler

Hornspitze

Hornspitze

Schwarzenstein

Schwarzenstein

Turnerkamp

Turnerkamp